Liebe Leserin, lieber Leser,

 

das Wissen um Velvarya wächst stetig weiter und so habe ich vor geraumer Zeit die Informationen zum Sonnensystem hochgeladen. Daten zu den Beschaffenheiten der Nachbarplaneten und deren Monde. 

Velvarya selbst liegt jenseits der Milchstraße in einer uns unbekannten Galaxie. Das gesamte Planetarsystem liegt näher am zentralen Lichtpunkt des Universums als unser Sonnensystem und es lässt sich nur vermuten, wieviele Lichtjahre die Entfernung zu uns beträgt. Velvarya selbst liegt in einem Bereich, den wir als habitable Zone kennen. Der Abstand zur Sonne ist perfekt. Nicht zu kalt, nicht zu warm. Genau richtig für dreidimensionales Leben. Was die Nachbarplaneten betrifft, so sieht es dort etwas düsterer aus. Es wurde zwar nie direkt Leben entdeckt oder dokumentiert, jedoch gibt es zahlreiche Annahmen und Spekulationen (siehe Asanu und Mumes). 

landscape 1328858 1920

Man darf nicht vergessen, dass alle Daten und Ableichungen auf dreidimensionaler Ebene erfolgten. Genau wie bei uns lässt sich sagen, dass dort in dieser Dimension kein manifestiertes Leben bestehen kann. Allerdings gibt es  auch in Velvaryas Sonnensystem mehrere Dimensionen wie überall im Universum und es wäre falsch zu behaupten, in jenen Schwingungsbereichen gäbe es kein Leben. Nur weil wir etwas nicht wahrnehmen heißt das nicht, dass es nicht da ist.

In dem Beitrag habe ich kürzlich ein paar Änderungen und Optimierungen vorgenommen. Behandelt werden Daten wie Umlaufzeit, Tagesdauer, Temperatur, etc. des jeweiligen Himmelskörpers. Dieselben Informationen gibt es auch zu den Trabanten, die die jeweiligen Planeten umkreisen. Natürlich gibt es noch eine kleine Randinformation zur Eigenschaft, die aus der Erkenntnis der Forschungsarbeiten Velvaryas hervorgingen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern von diesem mysteriösen Planetensystem :)

 

Liebe Grüße

~ Chris Vay 

 

Folgt mir gerne auf Social Media
Twitter    -    Facebook    -     Instagram