Nerthus Monde:                             Porchas                             Oktar

Durchmesser:                                       4.000 km                              4.200 km

Umfang:                                                12.600 km                             13.200 km

Umlaufzeit um den Planeten:          30 Tage                                   30 Tage 

Entfernung zum Planeten:               350.000 km                          400.000 km

Dauer eines Tages:                             3 Tage                                    3 Tage 

Temperatur:                                        +5000 °C                              +5000 °C

 

Die Monde umkreisen Nerthus in elliptischer und entgegengesetzter Richtung. Als würden sie sich an den Nord- und Südpolen bis zum äußersten Punkt auseinanderziehen und dasselbe in entgegengesetzter Richtung tun. Je weiter sie sich von dem Planeten entfernen, desto langsamer werden sie. Es erinnert an ein Gummiband, welches beide Himmelskörper immer wieder aufeinander rasen lässt. Porchas und Oktar treffen sich jedoch nicht, sondern stoßen sich ab. Ihre Eigenrotation ist beachtlich hoch und die Temperatur ist vergleichbar mit dem Kern unseres Heimatplaneten. Es ist bis heute nicht geklärt wie es zu diesen Kräften und Temperaturen kommen kann. Das Seltsame ist auch, dass mit dem Verschwinden von Nerthus auch die Monde nicht mehr zu sehen sind. Ihr pulsierendes Verhalten taucht urplötzlich mit dem Planeten wieder auf.