Gash See

Im Norden von Kultras liegt der Gash See. Er verbindet die Handelsroute von der Stadt Partras im Osten und der Stadt Noctys im Westen ins offene Meer zu den anderen Kontinenten. Der Gash See existiert erst seit in Kultras, Shelberaek die unteren Kontinentalplatten eingebrochen sind und somit ein riesiger Wassereinlauf vom Meer Ithileth in den Kontinent vordringen konnte.

 

Grath Schlucht

Diese Schlucht liegt im Norden auf der östlichen Seite von Shelberaek. Sie gehört zum Grath Gebirge und wurde von Trollen errichtet. Jedoch konnten sie nie weiter in das innere von Shelberaek vordringen und starben aus. Etliche Monde später wurde die Grath Schlucht von zwergischen Seefahrern besiedelt. Durch ihre Vorfahren und Fertigkeiten haben sie über Generationen ein unterirdisches, gigantisches System errichtet, das bis zum südlichen Gebirge über den Farshas See reicht. Einst nannten sich die zwergischen Seeleute “Die Grath Gemeinschaft“ , woraufhin das Gebirge den Namen angenommen hatte.

  

Hof Outside 

Im östlichen Bereich von Randinger in Vanya. Ein aussätziger Ort der Randersgeschichte. Figuren wie Mister Banane, Farmer oder die Comiccharaktere Worn und Wirm leben mit ihren Familien dort. Wenn man so will ist Hof Outside wie ein Keller für Randinger, in dem Charaktere verstaut wurden.