Ishess

Ishess ist eine überzeugende Niederlassung kindlicher Waldelfen der Derak Wälder. Es ist ein Volk von Kindern die nie erwachsen werden. Niemand weiß warum dieser Stamm nicht altert. Möglicherweise ein Zauber. Ishess liegt in Pilla-Tez, südlich vom schwarzen See. An Ishess grenzt der Übergang vom Kontinent Nol-Derak auf Libarron ins Pertwing Zaubertal und nach Fulkland. An dieser Grenze leben vermutlich einige junge Waldelfen aus Nuldres Baumstadt vom Westen der Derak Wälder. Sie haben einst nicht eingewilligt am Handelseinkommen vom nördlichen Breckpaz teilzuhaben. Des Weiteren wurde Ishess nicht nur als Grenzkontrolle gegründet, sondern auch um den schwarzen See zu beschützen und zu erforschen.

 

Jesterville

Jesterville ist eine feiernde, kleine Stadt. Kurz vor dem Derak Küstengebirge haben sich Piraten, Künstler und viele Reisende niedergelassen. Es gehört zu Ninal in Nol-Derak. Hier werden unter anderem mit Mondblüten Getränke hergestellt und in den Süden verfrachtet. Des Weiteren herrscht durch die schützende Gebirgskette ein konstantes Klima. Reisende in dieser Gegend kommen in der Regel an dieser Stadt vorbei. Sie steht außerdem für Freiheit und musikalische Unterhaltung. Nur sollte sich dort niemand zum Narren machen, denn man vergisst dort gewiss die Zeit.

 

Kadras Pass

Der einzigste Ort in Vanya, an dem die Gebirgskette aufhört und der Eintritt möglich ist. Insgesamt ist es auch fliegenden Geschöpfen unmöglich in Vanya anzukommen. Somit ist jeder gezwungen den Kadras Pass zu durchschreiten. Schwer bewacht mit Anhängern von Avons Garde gehört der Kadras Pass dennoch zu Ninal, Nol-Derak. Er steht in Verbindung mit der Stadt Wyncol, die sich weit im Osten befindet.